A+ A A-

Tino Schuster

Tino Schuster war deutscher Golfprofi, European Tour Member und zweifacher deutscher Profimeister. Er machte weltweit auf sich aufmerksam durch seine Erfolge auf European Tour Turnieren wie BMW Open, Omega Masters und Deutsche Bank Players Championship, sowie seinem sensationellen 2. Platz hinter Tiger Woods in der 2. Runde der British Open in St. Andrews 2005.

Als Amateur war er in der Nationalmannschaft von 1993-2000.  Er erspielte sich in allen Altersklassen Deutsche Meister Titel und gehörte zu den Top 10 der Amateure in Europa. 2000 wechselte er nach einer sehr erfolgreichen Amateur WM und vielen Internationalen Amateurtiteln ins Profilager.

Tino Schuster gehört damit zu den erfolgreichsten deutschen Amateurspielern überhaupt.

Durch sein großes Netzwerk zu den Medienlandschaften aus Sport und Reise und Boulevard, zu den Meinungsbildnern der Wirtschaft, den Tour Operators der wichtigen Reiseveranstaltern und dem engen Kontakt zur aktiven Golfszene ist Tino Schuster optimal involviert und verbunden um Konzepte, Ideen und neue Märkte für seine Kunden zu erschließen und dabei neue Trends rechtzeitig zu erkennen und umzusetzen.

 

Seine eigene Golfkarriere als Leistungssportler und der damit verbundene Erfahrungsschatz aus der aktiven Spielerzeit geben ihm die besten Voraussetzungen um junge Talente zu erkennen, zu fördern und zu betreuen.

 

2011 konnte Tino Schuster SAT1 für den Golfsport begeistern und fungiert dort seit dem als TV-Golf-Experte. Er berichtete bei ran auf SAT1 von der „BMW International Open 2011“.

 

2012/2013 hat Tino Schuster eine deutschlandweite Vortragsreihe mit Prof. Dietrich Grönemeyer zum Thema „Gesundheit und Golf“ durchgeführt.

 

Zusammen mit Felix Lubenau kann er mit Schuster&Lubenau die Ideen, Visionen und Ziele zukünftiger Projekte optimal gemeinsam betreuen.

 

 

 

 

Copyright Schuster & Lubenau GbR